SPÖ Roßbach

Möglichkeiten, wie du die SPÖ unterstützen kannst

Mitmachen

Kern ließ uns nicht lange warten!

31. Januar 2017

Kern ließ uns nicht lange warten!

„Es handelt sich um ein Bündel an Maßnahmen, die Österreich voranbringen“,

betont SPÖ-Vorsitzender, Bundeskanzler Christian Kern.

„Besonders wichtig ist aber auch, dass dieses gemeinsame Arbeitsprogramm der Bundesregierung ganz konkrete Zeitpläne enthält, wann die Maßnahmen umzusetzen sind.“ Außerdem ist bei allen Maßnahmen die Finanzierung geklärt. Die Schwerpunktsetzungen entsprechen den größten Herausforderungen: die Arbeitslosigkeit zu bekämpfen, für Jobwachstum zu sorgen, soziale Gerechtigkeit herzustellen, die Sicherheit auszubauen und das Wirtschaftswachstum zu stimulieren. „Es geht darum, Österreich zukunftsfähig zu machen“, sagte Bundeskanzler Kern bei der Präsentation des Programms.

Zwei Drittel des neuen Arbeitsprogramms
entspringen „Plan A“

Das Programm trägt eine klare sozialdemokratische Handschrift, etwa in den Bereichen Arbeit, Bildung und Soziales. Viele Ideen Christian Kerns aus dem „Plan A für Österreich“ haben Eingang ins neue Arbeitsprogramm gefunden, z.B. die Unterstützung älterer Langzeitarbeitsloser, das zweite verpflichtende Gratiskindergartenjahr, Gratis-Tablets für SchülerInnen, mehr Unterstützung für Klein- und Mittelunternehmen, der Ausbau des sozialen Wohnbaus oder die Aufwertung der Lehre und das Integrationsjahr.

Das Arbeitsübereinkommen im Detail

 

Social Media Kanäle

Nach oben